Menü

Praxisabgabe - Praxisübernahme

Die freien Berufe sind im starken Wandel begriffen. Dies gilt insbesondere für das (Zulassungs-) Recht der Ärzte. Die sich hieraus ergebenden Möglichkeiten können insbesondere für den Berufseinstieg aber auch für die Abgabe bestehender Praxen genutzt werden.

Wir beraten Sie bei

  • der Suche einer geeigneten Praxis bzw. eines geeigneten Nachfolgers
  • Gründung oder Kauf einer heilberuflichen Praxis
  • Gründung oder Beteiligung an medizinischen Versorgungszentren

Die Beratung erfolgt in den einschlägigen rechtlichen Bereichen des

  • Gesellschaftsrechts,
  • Berufsrechts der Heilberufe,
  • Apothekenrechts,
  • heilberuflichen Arbeitsrechts sowie Steuerrecht und Wirtschaftsprüfung.

Aktuelles

25. Mai 2018 Müssen Arbeitnehmer die private Handy-Nummer herausgeben? Das Thüringer Landesarbeitsgericht hat in zwei aktuellen Streitfällen klargestellt, dass Arbeitnehmer nicht ihre private Mobilnummer an den Arbeitgeber herausgeben müssen, um jederzeit erreichbar zu sein. mehr

17. Mai 2018 BFH bezweifelt Rechtmäßigkeit von Nachzahlungszinsen Der Bundesfinanzhof (BFH) zweifelt in einer aktuellen Entscheidung an der Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen für Verzinsungszeiträume ab dem Jahr 2015. Betroffene sollten jetzt aktiv werden. mehr

11. Mai 2018 Betriebliche Altersvorsorge: Wenn der Arbeitnehmer plötzlich Geld braucht Der bloße Geldbedarf eines Arbeitnehmers, für den der Arbeitgeber eine Direktversicherung zur bAV abgeschlossen hat, begründet für sich genommen keinen Anspruch gegen den Arbeitgeber, den Versicherungsvertrag gegenüber der Versicherungsgesellschaft zu kündigen, damit der Arbeitnehmer den Rückkaufswert erhält. Dies hat das Bundesarbeitsgericht klargestellt. mehr

Kontakt

Zentrale: +49 911/274 23 23 - 0 E-Mail: infoNo spam, please@iovos.de Standorte: Nürnberg, München, Frankfurt, Regensburg Ansprechpartner: Rechtsberatung, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung