Menü

Non-Profit-Organisationen

Gemeinnützige Organisationen bedürfen der langfristigen, dauerhaften Betreuung im Bereich der Steuer-, Wirtschafts- und Rechtsberatung, beginnend mit der Gründung der Organisation über die verschiedenen Lebenszyklen hinweg.

Wir beraten zu:

  • Stiftungen (selbständig, unselbständig oder als Doppelstiftung und andere Formen)
  • Gemeinnützige GmbH
  • Eingetragener Verein (e.V.)
  • Gemeinnützige Aktiengesellschaft oder
  • Nichtselbständige Zweckbetriebe gemeinnütziger Organisationen

Für gemeinnützige Organisationen, die selbst operativ tätig sind, wie z. B. Vereine, gemeinnützige GmbHs, wird auf Grund der veränderten Mittelbereitstellung der öffentlichen Hand die betriebswirtschaftliche Beratung immer wichtiger. Diese wird auch im Bereich der Stiftungen im Hinblick auf die Verwaltungsquote und die Spendenverwendung gefordert.

  • Woher kommen die Mittel und wohin fließen sie?
  • Wie können die bereitgestellten Mittel effizienter eingesetzt werden?
  • Wie kann ein strategisches (langfristiges) Management aufgebaut werden?
  • Wie kann die Organisation dem Rechtfertigungsdruck zum Nachweis der Verwendung der Mittel besser gerecht werden?

iovos bietet Ihnen die gesamte Beratung aus einer Hand. Sprechen Sie mit uns!

Aktuelles

11. Okt 2017 Mindestlohn gilt auch an Feiertagen und bei Nachtarbeit Die Höhe der Entgeltfortzahlung an Feiertagen bestimmt sich – soweit kein höherer tariflicher oder vertraglicher Vergütungsanspruch besteht – nach § 2 EFZG i. V. m. § 1 MiLoG. Sieht ein Tarifvertrag einen Nachtarbeitszuschlag vor, der auf den tatsächlichen Stundenverdienst zu zahlen ist, ist auch dieser mindestens aus dem gesetzlichen Mindestlohn zu berechnen. mehr

05. Okt 2017 Frühstück für die Mitarbeiter und seine steuerlichen Konsequenzen Das Finanzgericht Münster hat sich in einem aktuellen Streitfall mit der Frage befasst, ob trockene Brötchen in Kombination mit Heißgetränken ein lohnsteuerpflichtiger Sachbezug in Form eines Frühstücks sind. mehr

29. Sep 2017 Neues Urteil zur Entfernungspauschale Die Entfernungspauschale für Fahrten zum Beschäftigungsort ist auch dann nur einmal zu gewähren, wenn die Rückfahrt nicht am selben Tag vorgenommen wird wie die Hinfahrt. Dies hat das Finanzgericht Münster jetzt klargestellt. mehr

Kontakt

Zentrale: +49 911/274 23 23 - 0 E-Mail: infoNo spam, please@iovos.de Standorte: Nürnberg, München, Frankfurt, Regensburg Ansprechpartner: Rechtsberatung, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung